Logo LehrerAppSintraNet SoftwareLehrstoffplanung, Notenverwaltung und mehr..
Lehrer-Software

Änderungshistorie SintraNet-Lehrstoffmanager

Änderungen in Version 4.0 (03/2020)

Erweiterung MCT-Generator:

  • Neu: Online-Tests ohne Frames:
    Das Layout der generierten Online-Tests für PC/Tablets basiert nicht mehr auf Frames. Dadurch hat sich das Aussehen des Layouts geändert.

    Durch diese Umstellung können jetzt erstellte Online-Tests, die direkt von einem Laufwerk/NW-Laufwerk gestartet werden, mit jedem aktuellen Browsern genutzt werden. Bei mit Vorgängerversionen erstellten Tests war das nur möglich, wenn .HTM-Dateien der InternetExplorer-11 oder Firefox als Bearbeitungsprogramm zugeordnet war.
  • Neu: Bewertungsmethode je Test einstellbar:
  • Folgende Methoden zur Bewertung Antworten je Frage eines MCT sind wählbar:
  • jede vollständig beantwortete Frage wird mit 1x BE bewertet (wie bisher)
  • jede vollständig beantwortete Frage wird mit einer je Frage festlegbaren Anzahl BE bewertet.
  • jede richtige Teilantwort (Antwort wenn mehrere richtig, richtig genannte Begriffe etc.) werden mit 1x BE bewertet. Falsche Teilantworten oder Begriffe etc. gehen nicht in Bewertung ein (0 BE).
  • jede richtige Teilantwort (Antwort wenn mehrere richtig, richtig genannte Begriffe etc.) werden mit 1x BE bewertet. Falsche Teilantworten oder Begriffe etc. werden mit -1x BE (Abzug) bewertet

  • Im Kopfbereich von erstellten Online-Tests gibt es jetzt einen Link, über den angezeigt werden kann:
  • ob der Test für den Prüfungs- oder Schulungsmodus erstellt wurde,
  • ob der Ergebnisversand per Email oder über die Cloud erfolgt,
  • welche der oben genannten Bewertungsmethoden im Test verwendet wird.

  • Anmerkung für Nutzer älterer Versionen der Erweitertung MCT-Generator:
    Da die Testanzeige von erstellten Online-MCTs im Generator selbst seit Mitte 2019 nur noch mit dem InternetExplorer-11 problemlos funktioniert, empfehlen wir allen Nutzern dieser Erweiterung auf eine Version 4.x zu updaten.

Weitere Änderungen:

  • Beseitigung kleinerer Bugs.


Änderungen in Version 3.7

Erweiterung Lehrstoffplanung

  • Neue Funktion: Ausgabe Stoffverteilungasplan im Excel-Format
    Auf Kundenwunsch ist jetzt die Ausgabe von Stoffverteilungsplänen auch im Excel-Format zur Weiterbearbeitung möglich.
  • Festlegung Methode zur Bewertung Antworten je Frage eines MCT. Folgende Methoden sind je Test wählbar:
  • drei verschiedenen Ausgabevarianten wählbar, eine speziell als Lehrstoffübersicht für Schüler
  • über Optionen wählbar, was ausgegeben werden soll: Bemerkungen, Materialien, geplanter Zeitraum
  • Zeitraumausgabe umschaltbar zwischen:
    - Datum von...bis - nur Monat von...bis

Erweiterung MCT-Generator:

  • Neue Funktion: Erstellen Tests über Fragen-Pool
    Mehrere erfasste Tests lassen sich wahlweise zu einem Fragen-Pool zusammenfassen. Der Generator bietet dann über verschiedene Funktionen die Möglichkeit, aus dieser Fragensammlung die gewünschten (zufällig) auszuwählen und daraus den benötigten Test zusammenzustellen.

    Die Anforderung Tests mit x Fragen zu Thema1, y Fragen zu Thema2 etc. zu erstellen, ist mit dieser neuen Funktion einfach umsetzbar.

  • Neue Funktion: Erweiterung Fragetypen - "Textantwort"
    Auf Kundenwunsch wurde der Fragetyp "Textantwort" ergänzt. Wird dieser Fragetyp in einem Test verwendet, gibt es folgende Besonderheiten:
  • Bewertung Fragen dieses Typs erfolgt nicht automatisch, muss manuell erfolgen,
  • deshalb keine Endnotenermittlung, nur Ausgabe Anzahl richtige (sonstige) Antworten
  • die Antworten der Fragen vom Typ="Textantwort" werden immer mit Ergebnis-Email verschickt
  • für Schulungsmodus kann richtige "Textantwort" zur Anzeige mit erfasst werden

  • Neue Voreinstellungen:
  • Ausgabe Ergebnis in "%-erreichte Leistung" statt "Note 1...6"
  • Aufruf Windows-Einstellung: Zuordnung Dateityp (.HTM) -> Standardprogramm (zur Vermeidung Probleme beim lokalen Start Tests)

Weitere Änderungen:

  • Beseitigung kleinerer Bugs.


Änderungen in Version 3.6

Änderungen am Gesamtprogramm

  • Bedienung auf Touchscreens jetzt möglich
    Programm kann jetzt auch auf Windows-Tablets oder Convertible (z.B. Windows-Surface) genutzt und per Touchscreen bedient werden. Da die Touchbedienung mit der bisherigen Desktop-Oberfläche nur bei größeren Bildschirmen effektiv nutzbar ist, wurde eine zweite für Touchscreens optimierte Bedienoberfläche ergänzt.

    Diese beinhaltet z.Z. nicht den vollen Leistungsumfang, aber die Funktionen, die für den mobilen Einsatz in der Schule wichtig sind. Zwischen beiden Oberflächen kann im laufenden Betrieb umgeschalten werden. Mehr Hinweise zur Nutzung des Lehrstoffmanagers auf Windows-Tablets gibt es [hier].

  • Neue Erweiterung:Nutzung Arbeitskopie auf Windows-Tablet
    Erweiterung bietet die Möglichkeit, neben der PC-Version eine Arbeitskopie des Programes auf einem Windows-Tablet/Convertieble ähnlich der USB-Erweiterung als "mobile" Version zu nutzen.Wie die Nutzung des Programmes mit dieser Erweiterung gedacht ist, erfahren Sie [hier].

Erweiterung MCT-Generator:

  • Fragetypen
    Es gibt jetzt einen zweiten Test-Typ. Tests dieses Types ermöglichen neben den bisherigen Fragetypen mit festen 3, 4 oder 5 Antworten je Frage, folgende zusätzlichen Fragetypen im Test zu verwenden:
  • Lückentext (je Frage max. 5 Begriffe/Wörter)
  • Berechnung (Ermittlung eines Wertes)
  • Nennen Begriffe oder Bezeichnungen (je Frage max. 5)
  • Zuordnen/Sortieren Begriffe (aus 10 max. 5 Zuordnungen)
  • Ja/Nein (Gut/Schlecht)
  • Neues Register Voreinstellungen MCT-Generator
    Es lassen sich folgende Voreinstellungen vornehmen:
  • MCT-Typ, Anzahl Fragen, welcher Fragetyp als Standard, verfügbare Zeit, Autor, Vorgabe max.Bildbreite beim Einfügen von Bildern/Fotos, Vorgabe Farbe Bildraster
  • Zuordnung "eigenes Logo" als Standardlogo für Testkopf für Generierung von Online-Tests.
  • Neues Funktion: Kopieren Test
    Damit Möglichkeit zur Dopplung eines erfassten Tests für anschließende Anpassungen.
  • Rastererstellung auf Bildern
    Im Test mit Fragen verknüpfte Bilder können über eine neue Funktion mit einem Raster versehen werden. Bei der Fragestellung kann dann auf die sich ergebenden Raster-Koordinaten Bezug genommen werden.
  • Neue Funktion: Erweiterung Fragetypen - "Textantwort"
    Auf Kundenwunsch wurde der Fragetyp "Textantwort" ergänzt. Wird dieser Fragetyp in einem Test verwendet, gibt es folgende Besonderheiten:
  • Bewertung Fragen dieses Typs erfolgt nicht automatisch, muss manuell erfolgen,
  • deshalb keine Endnotenermittlung, nur Ausgabe Anzahl richtige (sonstige) Antworten
  • die Antworten der Fragen vom Typ="Textantwort" werden immer mit Ergebnis-Email verschickt
  • für Schulungsmodus kann richtige "Textantwort" zur Anzeige mit erfasst werden
  • Neue Voreinstellungen:
  • Ausgabe Ergebnis in "%-erreichte Leistung" statt "Note 1...6"
  • Aufruf Windows-Einstellung: Zuordnung Dateityp (.HTM) -> Standardprogramm (zur Vermeidung Probleme beim lokalen Start Tests)

Weitere Änderungen:

  • Beseitigung kleinerer Bugs.


Änderungen in Version 3.5

Erweiterung Lehrstoffplanung

  • Neue Kalenderfunktionen:
    Im Zuge der Optimierung des SintraNet-Abrufservice wurde die Terminverwaltung in Planungskalendern um folgende Funktionen erweitert:
  • Termeinträge lassen sich für den Export mit Filtern versehen (z.B. "nur schulinterne")
  • Terminexport im iCAL-Format, damit Termine im MS-Outlook, Google-Kalender etc. nutzbar.
  • Ausgabe Terminübersicht im HTM-Format zum Einbinden in Webanwendungen (z.B. Schule-Homepage)

Erweiterung Notenverwaltung

  • neuer Standard-Notenschlüssel (Note D1...D6 auf Basis 12 Pkt.)
    (Kundenwunsch, nur für bestimmte Berliner Schulen relevant)
  • neue Exportfunktion zur Ausgabe aller Noten einer Klasse im Excelformat zur Weiterbearbeitung

Erweiterung Multiple-Choice-Test Generator:

  • Das Handling zur Nutzung von Bildern in Tests wurde anwenderfreundlicher gestaltet:
  • Beim Einfügen von Bildern in Tests werden die Bilder jetzt automatisch auf eine voreingestellbare Größe verkleinert
  • Es können Bilder direkt aus der Windows-Zwischenablage in Tests eingefügt werden, auch hier erfolgt die automatische Größenanpassung
  • Auf Grund von Kundenwünschen:
  • sind jetzt die angezeigten Informationen der Fertigmeldungsmaske beim Emailversand bezüglich Ergebnisanzeige des Tests steuerbar,
  • bei der Erstellung von Multiple-Choce-Test-Projekten können die Tests jetzt wahlweise mit und ohne Emailversand generiert werden.

Weitere Änderungen

  • SINET_LSM_SUPPORT.EXE jetzt direkt aus Hilfe-Menü SintraNet-Lehrstoffmanager aufrufbar. Damit Vereinfachung Datenrücksicherung und vereinfachter Zugang zu erweiterten Supportfunktionen.
  • Beseitigung kleinerer Bugs.


Änderungen in Version 3.4

Erweiterung Lehrstoffplanung

  • Optimierung Eingabemaske "Lehrstoffplanung":
    Auf Grund von Kundenwünschen/Hinweisen folgende Neuerungen realisiert:
  • Neue über Doppelklick separat aufrufbare Bearbeitungsmaske für Bemerkung und Material
  • in Voreinstellungen unter Lehrstoffplanung kann eine Textvorlage (für Gliederungspunkte einer Unterrichtsstunde) angelegt und in Maske als Vorlage übernommen werden.
  • Inhalt gewählter Lehrstoffeintrag kann aus Bearbeitungsmaske einzeln als Übersichtsblatt ausgeduckt werden (=> Unterrichtsentwurf)

Erweiterung Notenverwaltung

  • Erweiterung Notenschlüssel (Viertel/Halbe/Ganze Noten)
    Auf Grund von Kundenwünschen Erweiterung mögliche Notenschlüssel zur Bewertung Leisungskontrollen in Sek.I um Punkte-Notentabelle mit Sockelwert für Note 6:
  • "Halbe Noten" (1 1,5 2 2,5 ... 5,5 6)
  • "Ganze Noten" (1 2 3 4 5 6)
  • "Viertel Noten" (1 1,25 1,5 ... 5,5 5,75 6)
    Vergleichbar mit Punkte-Noten-Rechner auf www.lehrerfreund.de. Diese Notenschlüssel werden bei Update als neue Standardnotenschlüssel angelegt.
  • Neue Funktion: Verwaltung Fehlzeiten und vergessene HA/AN/SO:
    Neben der Speicherung von Bemerkungen zur Schülerbeurteilung sind jetzt in der Notenverwaltung zusätzlich die Verwaltung:
  • Fehlzeiten
  • vergessene Hausaufgaben
  • vergessene Arbeitsmittel etc. möglich.
    Es lassen sich Auswertungslisten je Klasse erstellen.

Weitere Neuerungen

  • Dateiformate xlsx,docx,pptx jetzt verarbeitbar (Microsoft-Office ab 2007)
    Neuerstellung Office-Dokumente aus hinterlegten Vorlagen erfolgt jetzt wie folgt:
  • dot-Vorlage --> doc-Dokument (wie bisher)
  • dotx-Vorlage --> docx-Dokument
  • xlsx-Dokument als Vorlage --> xlsx-Dokument
  • pptx-Dokument als Vorlagr --> pptx-Dokument
    Wenn Mauszeiger über Feld verknüpftes Dokument, dann vollständige Anzeige Pfad/Dateiname
  • Optimierung USB-Datenabgleich
    Da nach einem Update der PC-Version nur Programme, Reports und die Datenbank geändert sind, müssen auch nur diese und nicht alle Daten wieder zurück auf den USB-Wechseldatenträger gespielt werden. Über eine Nneue Option kann das jetzt gesteuert werden. Bei großen Datenmengen bringt das eine erhebliche Zeitersparnis.
  • Beseitigung kleinerer Bugs und verschiedene Optimierungen an verschiedenen Programm-Modulen.